Schriftgröße ändern

Petra Kelly,
die Namensgeberin der Stiftung, war Mitbegründerin der Grünen. Sie ist Symbolfigur der weltweiten ökologischen und pazifistischen Bewegung und engagierte sich für die Förderung der Menschenrechte. Die Stiftung bietet ein Forum für Ideen im Rahmen von Veranstaltungen und im Internet.

Kommende Veranstaltungen

08.09.2018 - 19:30

Willkommen in der Schweiz

CH 2017, Dokumentaton, 83 Min., OmU, Regie: Sabine Gisiger

09.09.2018 - 11:00

Willkommen in der Schweiz

CH 2017, Dokumentaton, 83 Min., OmU, Regie: Sabine Gisiger

09.09.2018 - 15:30

Willkommen in der Schweiz

CH 2017, Dokumentaton, 83 Min., OmU, Regie: Sabine Gisiger

18.09.2018 - 19:00

Wie weiter mit der Türkei?

 

rechtspopulismus.net


Gutes Leben für alle!


Flucht und Asyl in Bayern

Die Stiftung bei Twitter

Link zum Twitter-Account von Gerd RudelIm Twitter-Account twittern wir live aus unserer Veranstaltungen, mach mit! Follow @Kelly_Stiftung!

Die Stiftung auf Facebook

Link zum Facebook-Account der StiftungAuf Facebook posten wir Neuigkeiten aus der Stiftung, neue Veranstaltungen und interessante Materialempfehlungen.

Die Stiftung bei YouTube

Beim YouTube-Account der Stiftung finden Sie Videodokumentationen unserer Veranstaltungen.

Die Stiftung bei Soundcloud

Im Soundcloud-Account der Stiftung finden Sie Audio-Mitschnitte von Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen. 

Die Stiftung bei Instagram

Im Instagram-Account der Stiftung finden Sie Bilder von Studienreisen und anderen Veranstaltungen. 

Ein Forum für neue Ansätze in Politik, Wirtschaft und Kultur

Der Vorstand und das Team der Petra-Kelly-Stiftung wünschen den Besucher*innen unserer Homepage und allen Freundinnen und Freunden der Stiftung eine schöne Sommerpause!

Wir sind im Monat August unregelmäßig zu erreichen und stehen Euch ab September wieder zur Verfügung.

Für die Bildungshungrigen bieten wir auch in der zweiten Jahreshälfte viele interessante Veranstaltungen in ganz Bayern an: von Politikmanagement-Seminaren über Fachtagungen bis hin zu vielen Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen und unserer Bildungsreise nach Brüssel.

Klicken Sie sich einfach mal ins Programm! Oder hören Sie rein in eine unserer letzten Podcastfolgen.

Die Petra-Kelly-Stiftung ist Teil des Heinrich-Böll-Stiftungsverbundes. Deswegen treffen wir uns häufig mit den Kolleg*innen der anderen Bundesländer und manchmal passiert es auch, dass tolle Ideen und dadurch neue Freundschaften entstehen. Und so ist unser neues Podcastprojekt „Die Farbe der Nation“ in Kooperation mit Weiterdenken – Heinrich Böll Stiftung Sachsen entstanden!

Carmen und Sarah nehmen jeden Mittwoch eine neue Frage unter die Lupe: Was hat es damit auf sich, dass ich ständig nach meiner Herkunft gefragt werde und vor allem: wie fühlt sich das an? Gibt es Frauenspezifische rassistische Kommentare? Und warum versuche ich, mich als „gute Deutsche“ zu verhalten?
Diesen und anderen Fragen begegnen wir ganz direkt, ernsthaft aber auch mit einer gewissen Ironie, um Diskussion und gegenseitiges Verständnis anzuregen.

Folgt uns bei dieser ewigen Diskussion über Identität, Heimat, Rassismus und unsere Gesellschaft!

Alle Folgen hören Sie unter: https://soundcloud.com/petra-kelly-stiftung/sets/die-farbe-der-nation

Fürs Logo bedanken wir uns bei JustcallmeMary

Der jüngste Beitrag auf unserem Themenportal "Gutes Leben für alle" befasst sich mit der Stadt Barcelona und dem politischen Wandel, den die seit drei Jahren dort regierende Bürgerplattform Barcelona en Comú und die Bürgermeisterin Ada Colau herbeizuführen versuchen. Unser ehemaliger Mitarbeiter Gerd Rudel schildert vor dem Hintergrund unserer Bildungsreise Ende Mai den Politikansatz dieses links-ökologischen Bündnisses und geht auf aktuelle Probleme wie den überbordenden Tourismus, die Wohnungsnot und neue Ansätze in der Verkehrspolitik ein.

Bitte hier klicken: Barcelona - eine Stadt im Wandel

Wir haben unser Themenportal "Flucht und Asyl in Bayern" komplett überarbeitet und aktualisiert. Neben allen wichtigen Informationen und Hintergründen zum Thema gibt es ab sofort auch regelmäßig aktuelle Artikel. Zum Beispiel Christian Jakobs Gastbeitrag aus der aktuellen Hinterland: "Der Libyen Deal". In Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Flüchtlingsrat.

Foto: Noborder Network

Was zeichnet die AfD in Bayern personell und programmatisch aus? Wie entwickelte sich der Landesverband in den ersten Jahren seiner Existenz? Wie gestaltet sich sein Verhältnis zu extrem rechten AkteurInnen und wie reagiert die seit Jahrzehnten in Bayern regierende Partei „Christlich Soziale Union“ (CSU) auf die neue politische Konkurrenz im Freistaat?
Mit dem folgenden Beitrag soll diesen Fragen nach-gegangen werden, indem zunächst die Entwicklung der Partei in Bayern nachvollzogen und dann ihre programmatische Ausrichtung in den Blick genommen wird.

Download als PDF-Datei.

Zusätzlich haben wir ein Podcastinterview mit dem Autor des E-Papers produziert!
Hier kann man die wichtigsten Informationen des E-Papers hören und mehr über den aktuellen Kenntnisstand dieses Themas erfahren.

Ein Beitrag in Zusammenarbeit mit Weiterdenken - Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen.

Robert Philippsberg: Die Alternative für Deutschland (AfD) in Bayern. Dresden, April 2018, 32 Seiten

Bild: Urheber/in: Markus Spiske. Dieses Bild steht unter einer Creative Commons Lizenz.

Aktuelle Neuerscheinung:
Energiewende geht auch anders! Der Energieatlas erklärt auf visuell anschauliche und leicht verständliche Weise Strategien und Instrumente für eine europäische Energiewende.

Der europäische Energieatlas erscheint zu einem Zeitpunkt, da die EU-Mitgliedsstaaten über eine Energie- und Klimastrategie für 2030 - das Clean Energy Package - verhandeln. Die Ziele und Verordnungen werden das nächste Jahrzehnt der europäischen Energie- und Klimapolitik bestimmen. Sie entscheiden darüber, ob wir dem Klimawandel effektiv entgegenwirken und den globalen Temperaturanstieg auf 2 Grad begrenzen können.
Download als PDF-Datei
, jetzt auch in gedruckter Form erhältlich.

Heinrich-Böll-Stiftung in Zusammenarbeit mit Green European Foundation, European Renewable Energies Federation und Le Monde Diplomatique/Energieatlas 2018: Daten und Fakten über die Erneuerbaren in Europa. Berlin, April 2018, 52 Seiten
Worum es im Energieatlas geht, können Sie auch in einem kurzen Film auf Youtube sehen.

Neu im Programm

Filmreihe Kino Europa: Golden Dawn Girls | Hatets Vugge

DNK / FIN / NOR 2017, Dokumentarfilm, 92 Min., OmeU, Regie: Håvard Bustnes

Das System Milch

Dokumentarfilm von Andreas Pichler Deutschland 2017, 90 Min.

Veranstaltungsrückblick

Vom Guerillakrieg ins Parlament - Kolumbien wohin?

Das Land nach dem Friedensschluss mit der FARC und den Präsidentschaftswahlen

Indigene Gemeinschaften in Kolumbien III. Die Sikuani

Bildvortrag - Gespräch - Musik - Tanzen - Handwerke: !all in one!-Abend

Science Slam

Flucht und Weiterleben

Ich möchte zu kommenden Veranstaltungen per Email informiert werden:

Newsletter abonnieren