Alle Veranstaltungen auf einen Blick

Juni

Veranstaltung Donnerstag, 02. Juni 2022 /
Osnabrück
Auf den Spuren von Erika und Klaus Mann
Konferenz Freitag, 03. Juni 2022 – Sonntag, 05. Juni 2022 /
Nürnberg

In Fortführung des ersten NSU-Tribunals 2017 in Köln und der Folgetribunale in Mannheim (2018) und Chemnitz (2019) liegt der Fokus diesmal daher insbesondere auf der Kontinuität rechten Terrors in Bayern, strukturellem Rassismus und migrantischen Kämpfen. Dabei werden wir die Verstrickungen von Staat, Sicherheitsbehörden und Nazis weiterhin benennen und Konsequenzen einfordern.

Lesung und Gespräch Dienstag, 07. Juni 2022 /
Dörverden
Mobilität für eine lebenswerte Welt
Diskussionsabend Donnerstag, 09. Juni 2022 /
Hannover
18. DiM Forum
Online-Veranstaltung Montag, 13. Juni 2022
Montag, 13. Juni 2022 /
Hannover
Wald zwischen Klimakrise und Forstwirtschaft
Film und Gespräch Montag, 20. Juni 2022 /
München

Filmvorführung Norwegen FridayForFuture Diskussion

Seminar Freitag, 24. Juni 2022 – Sonntag, 26. Juni 2022 /
Rehburg-Loccum
Buchvorstellung und Diskussion Samstag, 25. Juni 2022
Aktive Buchvorstellung und Diskussion mit Ernst-Paul Dörfler
Sonntag, 26. Juni 2022
Inspirierender Spaziergang zur Zukunft des ländlichen Raumes
Lesung und Gespräch Mittwoch, 29. Juni 2022 /
München

Die EU-Kommission hat entschieden, der Atomenergie ein Nachhaltigkeitssiegel und damit den grünen Anstrich zu verpassen. Wohin mit dem Atommüll? Wie könnte eine nachhaltig sichere Lösung in Sachen Atommüll aussehen? Vier Gebiete wurden von der Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) zur Methodenentwicklung herangezogen, auch in Bayern wird gesucht.

Juli

Online-Workshop Freitag, 01. Juli 2022
Taktiken & Strategien für nachhaltige Entwicklungen vor Ort
Vortrag Donnerstag, 21. Juli 2022 /
Sulzbach-Rosenberg
Verschwörungsdenken, Antisemitismus und ihr affektiver Gehalt

Oktober

Film und Gespräch Samstag, 01. Oktober 2022 /
München
Film und Gespräch

WIE WIR WOLLEN macht eine Bestandsaufnahme der systemischen Hürden beim Zugang zur Abtreibung in der heutigen BRD durch eine Mischung aus persönlichen Erfahrungsberichten, dokufiktionalen Szenen und themenspezifischen Interviews. Dabei stellt der Film übergeordnete Fragen rund um Bevölkerungspolitik und körperliche Selbstbestimmung: Welche Eltern, welche Kinder und welche Familien sind erwünscht und warum?

Leider kein Ergebnis für die ausgewählten Suchkriterien
Zeige 1 - 14 von 14 Suchergebnissen