Priscilla Hirschhausen
Priscilla Hirschhausen

Als Erzieherin und dann Sozialpädagogin arbeitete Priscilla Hirschhausen die ersten Jahre mit psychisch erkranken Alleinstehenden und jungen Müttern. Seit 2014 ist sie im Bereich Migration und Integration, hauptsächlich in der Arbeit mit Geflüchteten. Mit ihrer Weiterbildung zur systemischen Beraterin und den zwei Kulturen in ihrem Herzen entschied sie sich für die Selbstständigkeit und ist seit 2016 Berufsvormündin für unbegleitete minderjährige Geflüchtete.
Als Referentin für Integrationsfragen gibt sie Workshops für Unternehmen, die mit Menschen mit Migrationsbiographie arbeiten, um auf Beiden Seiten mehr Verständnis füreinander aufzubauen und ein miteinander gemeinsam zu gestalten. Als Moderatorin und Organisatorin unterstütz sie ebenfalls bei Veranstaltungen rund um dieses Thema. Darüber hinaus gründete sie 2019 den Verein we integrate e.V., der Integrationsprojekte für Geflüchtete und Neuzugewanderte, sowie Aufklärungsarbeit für Einheimische über letztere auf den Weg bringt.

Seit 2018 ist ich im Nürnberger Arbeitskreis Bildung, Soziales, Integration und Menschenrechte, sowie der Landesarbeitsgemeinschaft Migration und Flucht der Bündnis 90 Grünen.

Sie ist aktiv in der Mitgliederversammlung der Petra-Kelly-Stiftung.