Uni im Grünen. Urheber/in: lovelyday12. All rights reserved.

Seminar

Freitag, 24. Juni 2022 – Sonntag, 26. Juni 2022 In meinem Kalender speichern

Seminar

Uni im Grünen: "Unsere Welt neu denken"

Wie wird unsere Gesellschaft zukunftsfähig?

Ihr seid an der Gestaltung einer zukunftsfähigen Gesellschaft interessiert? Dann meldet Euch an für die "Uni im Grünen".

Wie in jedem Jahr bietet die "Uni im Grünen" die Gelegenheit sich intensiv mit einem aktuellen gesellschaftspolitischen Buch auseinanderzusetzen. Für das Jahr 2022 haben wir den Bestseller „Unsere Welt neu denken“ von Maja Göpel ausgewählt.

Das anrollende Klimachaos, die zunehmenden Konflikte zwischen Arm und Reich und die Polarisierung unserer Gesellschaften zeigen deutlich: Weitermachen wie bisher ist keine Option. Dies wird auch von der Wissenschaft bestätigt. Maja Göpel bietet in ihrem Buch Lösungsansätze, wie wir klüger mit natürlichen Ressourcen, menschlicher Arbeitskraft und den Mechanismen des Marktes umgehen können.

Gemeinsam mit  Prof. Dr. Peter Nickl werden durch unterschiedliche methodische Annäherungen und durch die Diskussion wesentlicher Inhalte die Grundgedanken der Autorin erarbeitet und überprüft.  Der Dozent für Philosophische Anthropologie ist von dem Bestseller „Unsere Welt neu denken“ überzeugt. Er stimmt den im Buch aufgeführten Aussagen von Maja Göpel zu und hebt hervor, dass wir uns von dem rein ökonomischen Effizienzgedanken lösen müssen.

 

Wann: 24.06.2022 um 15:00 Uhr bis zum 26.06.2022 ca. 13:00 Uhr

Wo:. Denkhaus Loccum e.V. (Hormannshausen 6-8, 31547 Rehburg-Loccum)

Kosten: 215,00 € inkl. Übernachtung, Verpflegung und Seminargebühr / 85,00 € für Ermäßigungberechtigte.

Anmeldung: Per E-Mail, Post, Fax oder über die Homepage zum bis 10.06.2022

https://www.hvhs-loccum.de/event-details/e-058-22-uni-im-grunen-unsere-welt-neu-denken

 

Für die diesjährige "Uni im Grünen" bieten wir in diesem Jahr zwei Stipendien an:

Wir fördern Menschen, die sich für die Gestaltung einer zukunftsfähigen Gesellschaft interessieren.

Bewerbt Euch unter info@slu-boell.de mit einem Motivationsschreiben und erklärt uns, warum ihr unbedingt teilnehmen wollt.

 

Unser Seminar steht allen Menschen gleichermaßen offen.

Das Thema Unsere Welt neu Denken wird durchgängig hinsichtlich einer geschlechterdemokratischen Perspektive bearbeitet und auch bzgl. einer intersektionalen Gesellschaftsperspektive diskutiert.

Wir haben 7 Zimmer, die auch für Rollstuhlfahrende geeignet sind. Sollte so ein Zimmer benötigt werden muss dies bei der Anmeldung angegeben werden.


Eine Veranstaltung des Denkhaus' Loccum e.V. in Kooperation mit der Stiftung Leben & Umwelt / Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen.

Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Veranstalter/in
Landesstiftung Niedersachsen (Leben & Umwelt)
Sprache
Deutsch