Montag, 13. Juni 2022 20.00 – 22.00 Uhr In meinem Kalender speichern

Grüne Lunge in Not

Wald zwischen Klimakrise und Forstwirtschaft

Der Wald ist in Gefahr. Und das schon lange. Dürren, Hitzeperioden und Schädlinge führen zu großen kahlen Flächen; die Klimakrise und ihre Folgen sind  allgegenwärtig. Vor kurzem mal im Harz gewesen? Man muss sich fragen: Kann der Wald durch seine einzigartigen Fähigkeiten die Veränderungen überleben? Und erleben wir das noch? Daniela Kleinschmit, Professorin für Forst- und Umweltpolitik an der Uni Freiburg, und Hans Jürgen Böhmer, Vegetationsökologe und Verfasser des Buches "Beim nächsten Wald wird alles anders" (2022, Hirzel Verlag), werden diese und andere Fragen besprechen. Wie lassen sich die Wälder Deutschlands schützen – und damit auch wertvolle CO²-Speicher? Kann es eine nachhaltige Forstwirtschaft geben? Was ist ein Wald; und was ist ein wilder Wald? Warum ist eins besser als das andere? Oder der Klassiker: Wie lassen sich Umweltschutz und Wirtschaft vereinbaren? Das Gespräch führt der Projektleiter des Wissenschaftsladen Hannover Felix Kostrzewa.

Veranstaltungsort: Conti-Foyer, Conti-Campus, Königsworther Platz 1, Hannover

Eintritt: 10/6 €

Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Veranstalter/in
Landesstiftung Niedersachsen (Leben & Umwelt)