Online-Konferenz

Mittwoch, 19. Januar 2022 18.15 – 19.15 Uhr In meinem Kalender speichern

Online-Konferenz

Alternative Grüne Woche: Politischer Aufbruch

Wie werden im grün geführten Agrarministerium die Weichen Richtung Zukunft gestellt?

Achtung:
Der Anfang der VA wurde um 15 Minuten vorverschoben. Statt 18.30 Uhr nun 18.15 Uhr.


Um die Landwirtschaft zukunftsfähig zu gestalten, müssen die politischen Rahmenbedingungen umfassend geändert werden. Denn die Herausforderungen auf dem Weg zu einer nachhaltigen Landwirtschaft sind groß: Die ökonomische Situation auf den Höfen ist für viele Landwirtinnen und Landwirte desaströs. Immer mehr Betriebe geben auf. Zugleich sind die gesellschaftlichen Anforderungen an die Landwirtschaft erheblich gewachsen: mehr Klima- und Biodiversitätsschutz wird genauso gefordert wie mehr Tierwohl.

Wie dieser Zielkonflikt zwischen ökonomischen Zwängen und gesellschaftlichen Erwartungen zukunftsfest aufgelöst werden kann, wird Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir mit Jugendorganisationen aus Umwelt- und Landwirtschaftsverbänden sowie der Wissenschaft diskutieren. Wie können und müssen die großen Linien grüner Agrarpolitik aussehen? Wie gelingt es in der Landwirtschaft Ökologie und Ökonomie zu versöhnen, um so die Biodiversität, den Klimaschutz genauso wie die Landwirtschaft in Deutschland zu stärken?


Podiumsdiskussion 

  • Cem Özdemir, Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft
  • Kathrin Muus, Bundesvorsitzende Bund der Deutschen Landjugend
  • Harald Grethe, Professor für Internationalen Agrarhandel und Entwicklung
  • Myriam Rapior, Bundesvorstand Jugend im Bund für Umwelt und Naturschutz

Moderation: Stefanie Awater-Esper, Journalistin, Top-Agrar

Wir übertragen die Veranstaltung ausschließlich als Livestream.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Kontakt:
Hagen Döcke
IZ-Int. Agrarpolitik
Mail doecke@boell.de

Veranstaltungsreihe
Unsere Grüne Woche 2022
Weitere Termine
Di., 18 Jan. 2022
Mi., 19 Jan. 2022
Do., 20 Jan. 2022
Sa., 22 Jan. 2022
Mi., 26 Jan. 2022
Adresse
▶ Livestream auf boell.de/stream
Veranstalter/in
Heinrich-Böll-Stiftung im Stiftungsverbund
Sprache
Deutsch
Livestream
video Livestream aufrufen