Urheber/in: Pexels Niki Nagy. All rights reserved.

Bildungsreise

Donnerstag, 02. Mai 2024 – Freitag, 03. Mai 2024 In meinem Kalender speichern

Bildungsreise

Klimawandel, Energiewende und urbaner Wandel

Eine Exkursion zu Möglichkeiten sozial-ökologischer Transformation in Berlin

Angesichts der sich drastisch verschärfenden Klimakrise – deren Auswirkungen längst auch im globalen Norden spürbar geworden sind – gilt es inzwischen als breiter gesellschaftlicher Konsens, dass ein Umsteuern geboten ist, wenn die Folgen für Klima und Ökosystem zumindest eingedämmt und das 1,5°-Ziel noch erreicht werden sollen. Dies kann gesellschaftlich aber nur gelingen, wenn neben den ökologischen auch wirtschaftliche und soziale Aspekte Berücksichtigung finden. Städte spielen dabei eine besonders große Rolle – sowohl im Hinblick auf den Klimaschutz als auch auf die Anpassungen an den Klimawandel. Hier sind es manchmal auch die kleinen Projekte und Initiativen, die mit großen Ideen den urbanen Wandel voranbringen.  

Mit unserer Exkursion möchten wir Orte besuchen, die sich den Herausforderungen auch auf ganz praktische Weise stellen. So etwa ein Projekt, welches sich als naturnaher Waldgarten etabliert und neben praxisbezogenen Workshops auch – in Zusammenarbeit mit der Universität Potsdam – nach Lösungsansätzen als bundeweites Pilotprojekt sucht. Oder das Holzmarktquartier, in dem Konzepte für urbane Stadträume entwickelt werden, wie zum Beispiel Werkstätten, Studios und Ateliers für Kreativschaffende. Das Umweltbewusstsein und Unternehmensführung kein Widerspruch sein müssen werden wir am Beispiel von Florida Eis während einer Betriebsbesichtigung erfahren. Und wir werden der Frage nachgehen, wie die Herausforderungen von Klimawandel und Klimaanpassungsmaßnahmen bewältigt werden können mit einem Besuch in der Klimawerkstatt.


Ablaufplan: 

Donnerstag, 02. Mai 2024

09:13 Uhr       Abfahrt mit der Bahn von Erfurt nach Berlin

12:30 Uhr       Ankunft

13:00 Uhr       Mittagssnack, Begrüßung und Programmvorstellung, Kennenlernrunde im Prinzessinnengarten

13:30 Uhr       Fahrt zum urbanen Waldgarten nach Berlin-Britz
                       Leonberger Ringe 54, 12349 Berlin

16:30 Uhr       Fahrt ins Holzmarktquartier
                       Holzmarktstraße 25, 10243 Berlin

18:30 Uhr      Ende

(im Anschluss Möglichkeit zum gemeinsamen Abendessen, Selbstkosten)

 

Freitag, 03. Mai 2024

09:00 Uhr       Rückblick

10:00 Uhr       Florida Eis Manufaktur
                       Am Zeppelinpark 53, 13591 Berlin

12:30 Uhr       Mittagspause  

13:30 Uhr       Fairkaufhaus Berlin Spandau
                       Altonaer Straße 6-8, 13597 Berlin

15:00 Uhr       Ende der Veranstaltung

15:34 Uhr       Abfahrt mit der Bahn von Berlin nach Erfurt


Ansprechpartner

Michael Welz (Heinrich-Böll-Stiftung Thüringen)
0163 / 3514484

Stefan Schwesinger (DAKT)
0177 / 2931722


Weitere Informationen: 

Kosten: 50,00€ ermäßigt // 70,00€ regulär // 90,00€ mit Einzelzimmerzuschlag

Unterkunft: Motel One, Prinzenstraße 40, Berlin

Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Veranstalter/in
Landesstiftung Thüringen