Schriftgröße ändern

Ein Forum für neue Ansätze in Politik, Wirtschaft und Kultur

Wohnungspolitischer Spaziergang durch die Maxvorstadt

07.07.2019 - 14:00


Bei einem rund zweistündigen Spaziergang durch die Maxvorstadt erklären wir an konkreten Beispielen, wie es zur Verdrängung von Bewohner*innen gekommen ist und warum die Mieten und Kaufpreise in der Maxvorstadt stetig steigen. Wir besprechen dabei auch, warum manche Mieterschutzinstrumente stumpfe Schwerter sind und wie es ggf. besser laufen könnte.
Hinweis: Es sind Foto-, Ton- und ggf. auch Videoaufnahmen geplant.

Begrenzte Teilnehmendenzahl. Anmeldung bitte unter veranstaltung@muenchner-forum.de

Treffpunkt: U-Bahn-Haltestelle Theresienstraße, Ausgang Theresienstraße/Schwindstraße (vor der Bäckerei)

ReferentInnen

Es führen:
Svenja Jarchow vom Bezirksausschuss Maxvorstadt und Bernadette Felsch vom AK „Wer beherrscht die Stadt?“. Auch betroffene Maxvorstädter*innen sollen zu Wort kommen.

Veranstaltungsort
München, Maxvorstadt


Kosten
Eintritt frei!


Partner

Eine gemeinsame Veranstaltung von:
Münchner Forum, Bayernforum der Friedrich-Ebert-Stiftung, Evangelische Stadtakademie, Münchner Initiative für ein soziales Bodenrecht, Petra-Kelly-Stiftung


Art der Veranstaltung
Thematische Stadtführung


Anmeldung


Empfehlen Sie diese Veranstaltung oder dieses Dokument weiter!
Kopieren Sie dazu den Link aus der Adresszeile in eine Email. Bitte beachten Sie, einen gültigen Adressaten anzugeben.