Schriftgröße ändern

Ein Forum für neue Ansätze in Politik, Wirtschaft und Kultur

Und täglich grüßt der Rassismus

17.05.2019 - 19:30


Betroffenenperspektiven auf Alltagsrassismus in Deutschland

In unserer Gesellschaft der Vielen erleben manche Menschen alltäglichen Rassismus. Dieser begegnet ihnen an der Uni, in der Bahn oder etwa bei der Wohnungssuche. Unser Referent ist ebenfalls Betroffener von Alltagsrassismus. Er wird anhand eigener Erfahrungen und der Arbeit mit anderen Betroffenen aufklären, wie sich Alltagsrassismus in Deutschland äußert, welche destruktiven Auswirkungen er auf das seelische und soziale Wohlbefinden von Betroffenen hat und wie eben jene empowernde Strategien für sich entwickeln.

ReferentInnen

Walid Malik
wurde im hessischen Frankfurt am Main in eine Familie von pakistanischen Geflüchteten geboren. Als Friedens- und Konfliktforscher beschäftigt er sich heute aktivistisch wie wissenschaftlich mit den alltäglichen Formen von (Anti-)Rassismus und unterstützt insbesondere Betroffene von rassistischer Polizeigewalt in ihren Heilungsprozessen.

Veranstaltungsort
Lindau, friedens räume, Lindenhofweg 25


Kosten
Eintritt frei!


Partner

pax christi Diözesenverband Augsburg


Art der Veranstaltung
Vortrag mit Diskussion



Empfehlen Sie diese Veranstaltung oder dieses Dokument weiter!
Kopieren Sie dazu den Link aus der Adresszeile in eine Email. Bitte beachten Sie, einen gültigen Adressaten anzugeben.