Schriftgröße ändern

Ein Forum für neue Ansätze in Politik, Wirtschaft und Kultur

True Warriors

27.02.2018 - 18:00


Filmvorführung mit anschließendem Gespräch

Am 11. Dezember 2014 sprengt sich während einer Premiere des Azdar Theaters in Kabul ein 17 Jahre alter Selbstmordattentäter in die Luft. Der Attentäter und zwei Besucher sterben, 40 Menschen werden verletzt. In ausführlichen Interviews berichten Betroffene davon, wie sie den Anschlag erlebt haben und wie sie in der Folge damit umgehen. Der Film True Warriors ist eine Geschichte hinter der alltäglichen Nachrichtenmeldung – und eine inspirierende Illustration der Kraft von Kultur. 

ReferentInnen

Ronja von Wurmb-Seibel
Regisseurin, Autorin "Ausgerechnet Kabul"
Niklas Schenck
Regisseur, Autor "Die Krebsmafia"
Ulrich Lechte
MdB (FDP)

Veranstaltungsort
Regensburg, FilmGalerie - Kino im Leeren Beutel, Bertoldstraße 9


Kosten
6,-/ erm. 5,- Euro


Partner

Arbeitskreis Film Regensburg e.V.


Art der Veranstaltung
Filmvorführung mit anschließendem Gespräch



Empfehlen Sie diese Veranstaltung oder dieses Dokument weiter!
Kopieren Sie dazu den Link aus der Adresszeile in eine Email. Bitte beachten Sie, einen gültigen Adressaten anzugeben.