Schriftgröße ändern

Ein Forum für neue Ansätze in Politik, Wirtschaft und Kultur

Togetthere-Xperience

08.10.2017 - 10:00 bis 18:00


Aktionstag in der Pinakothek der Moderne

Mit dem Aktionstag Togetthere-Xperience öffnet die Pinakothek der Moderne einmal mehr ihre Türen für ein außergewöhnliches Format: In interaktiven Talks, Workshops und neuen Formaten der Kunstvermittlung werden am 8. Oktober im ganzen Museum aktuelle, soziale Themen erörtert und erfahrbar gemacht. Weltweite Veränderungen in allen Bereichen – Umwelt, Ressourcen, Gesellschaft, Bildung und Kultur etc. – machen eine direkte Auseinandersetzung mit den Themen sowie einen interkulturellen Dialog erforderlich und so wird Togetthere-Xperience als Seismograph für gesellschaftliche Verantwortung diesem Aufruf zum Dialog viele Stimmen verleihen.  

Togetthere-Xperience hat langfristig das Ziel, als Leuchtturm-Projekt in einer einmaligen Verbindung aus Intellekt und Emotion gesellschaftlich drängende Themen zu benennen und die wachsende Entfremdung zwischen Bevölkerungen und scheinbaren Eliten zu überwinden. Die Teilnehmer des Aktionstages werden breitgefächert sein und einen Querschnitt der Stadtgesellschaft bilden. Die Veranstaltung im Herbst 2017 ist ein Pilot-Projekt und soll ab 2018 im Zwei-Jahres-Rhythmus stattfinden.  

Togetthere-Xperience geht von der Annahme aus, dass wir die aktuellen sozialen Fragen nur dann lösen können, wenn wir sie intellektuell und emotional durchdringen. Für diesen Ansatz eignet sich kein Ort besser als die Pinakothek der Moderne mit ihren großartigen inhaltlichen und räumlichen Möglichkeiten und mit ihrem Erfahrungsschatz von Projekten, die Profis und Laien, Kenner und Neugierige, Senioren und Junioren, Kunstvermittler und Kunstliebhaber, Künstler und Wirtschaftsvertreter etc. vereinen. 

Geplant sind folgende parallele Ereignis-Stränge:

  • „Think-tank-marathon“ auf der großen Treppe mit kurzen, moderierten Statements & Talks 
  • „ARTpoints“ für einen rhythmisierten, geleiteten Gang zu ausgewählten Exponaten der Sammlung mit Schwerpunkt auf dem Dialog mit schauspielerisch geschulten „Scouts“ (neue Form der Kunstvermittlung)
  • „Interactives“ Performances & Workshops zur Förderung der Kreativität und Kollektivität
  • Kunst-Workshops etc. für Kinder und Jugendliche 
  • 40 Jahre „Honigpumpe am Arbeitsplatz“ und „Free International University“ (Joseph Beuys, 1977), interaktive, interdisziplinäre Installation

Veranstaltungsort
München, Pinakothek der Moderne, Barer Str. 40


Kosten
Eintritt frei!


Partner

Pinakothek der Moderne


Art der Veranstaltung
Aktionstag



Empfehlen Sie diese Veranstaltung oder dieses Dokument weiter!
Kopieren Sie dazu den Link aus der Adresszeile in eine Email. Bitte beachten Sie, einen gültigen Adressaten anzugeben.