Schriftgröße ändern

Ein Forum für neue Ansätze in Politik, Wirtschaft und Kultur

Mut geben, statt Angst machen

04.02.2020 - 19:00


Buchpremiere und Diskussion

Nahbar, authentisch, streitbar, humorvoll:
Katharina Schulze ist ein neuer Typus Politikerin. Die Presse lobt sie als „grüne Schnellfeuerwaffe“, „Rädelsführerin gegen die CSU“ und als „Idealistisch, jung – und durchaus auch mal für eine Provokation zu haben“.
Mit ihrem Auftreten begeistert sie Wähler*innen aller Alters- klassen, erzielte 2018 das historisch beste Ergebnis ihrer Partei in Bayern und zog als bislang jüngste Oppositionsführerin in den Landtag. In „Mut geben, statt Angst machen“ beschreibt sie persönlich und eindrücklich, was sie in die Politik gezogen hat, was sich ändern muss und was das Politikverständnis einer neuen Generation ausmacht. Nachhaltigkeit, digitaler Wandel, das Gleichgewicht von Freiheit und Sicherheit, das Einstehen für Gleichberechtigung und female empowerment, der Widerstand gegen Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit, für echten Klimaschutz und nachhaltige Innovation, wie auch das Zusammenspiel von Heimatverbundenheit und Weltoffenheit. Es sind die großen Herausforderungen unserer Zeit, für die es den Mut, den Optimismus und das mitreißende Wesen braucht, das heute wenige Politiker*innen so auszeichnet, wie Katharina Schulze. Ihr Buch ist ein Appell an die Politik, mehr Mut zu wagen und zugleich ein Aufruf an uns alle, gemeinsam die Gesellschaft zu prägen, in der wir leben wollen. Denn nur dann entscheiden wir zusammen darüber, welche Welt wir unseren Kindern hinterlassen.

Um Anmeldung wird gebeten unter
veranstaltungen@droemer-knaur.de


Erscheinungstermin: 03.02.2020, 208 Seiten, 18€

ReferentInnen

Katharina Schulze
Autorin und Fraktionsvorsitzende der Grünen in Bayern

Roman Deininger
Süddeutsche Zeitung, Moderation

Veranstaltungsort
München, Lost Weekend, Schellingstr. 3


Kosten
Eintritt frei


Partner

Droemer Verlag


Art der Veranstaltung
Buchvorstellung


Anmeldung


Empfehlen Sie diese Veranstaltung oder dieses Dokument weiter!
Kopieren Sie dazu den Link aus der Adresszeile in eine Email. Bitte beachten Sie, einen gültigen Adressaten anzugeben.