Schriftgröße ändern

Ein Forum für neue Ansätze in Politik, Wirtschaft und Kultur

Menschenrechte dulden keinen Aufschub

24.04.2017 - 19:00


Begegnung mit Abdulkarim Sadi

Abdulkarim Sadi studierte Psychologie an der Najah Universität in Nablus; seit 14 Jahren arbeitet er für die israelische Menschenrechtsorganisation B’Tselem und dokumentiert im Norden der Westbank Übergriffe auf Zivilpersonen durch die israelische Armee. Er begleitet regelmäßig Journalist*innen durch die von Israel besetzten Gebiete, um Kontakte herzustellen und zu übersetzen.

Vortrag in englischer Sprache zur Arbeit bei B‘Tselem und zu den neuen Gesetzen NGOs betreffend. Übersetzung kann angeboten werden.

ReferentInnen

Abdulkarim Sadi
Psychologe, Mitarbeiter bei B’Tselem

Moderation: Wolfgang Sréter


Veranstaltungsort
München, IG-Initiativ Gruppe, Karlstrasse 50, Saal Erdgeschoss


Kosten
3,- Euro inkl. Getränke


Art der Veranstaltung
Vortrag mit anschließender Diskussion



Empfehlen Sie diese Veranstaltung oder dieses Dokument weiter!
Kopieren Sie dazu den Link aus der Adresszeile in eine Email. Bitte beachten Sie, einen gültigen Adressaten anzugeben.