Schriftgröße ändern

Ein Forum für neue Ansätze in Politik, Wirtschaft und Kultur

Kommunalpolitik - Wie funktioniert das eigentlich?

19.10.2013 bis 07.12.2013


Eine Einführung

Wer sich in seiner Stadt, seiner Gemeinde oder seinem Landkreis politisch engagieren möchte, ist gut beraten, wenn er/sie sich mit dem Handwerkszeug für die Politik vor Ort vertraut macht. Mit insgesamt vier regional verteilten Einführungsseminaren soll (in München, Nürnberg, Regensburg und Buchloe) versuchten wir dazu zu "verführen", sich in die Kommunalpolitik einzumischen, sich an Entscheidungen zu beteiligen, die jede/n angehen. Dabei wurden die Grundlagen und Entscheidungsabläufe sowie wesentliche lokalpolitische Handlungsfelder dargestellt und die Mitwirkungsmöglichkeiten der Bürger/innen skizziert.

Wir beschäftigten uns vor allem mit den folgenden Themen:

  • Bürgerbeteiligung und lebendige Kommunaldemokratie;
  • rechtliche Grundlagen und Rahmenbedingungen der Kommunalpolitik;
  • Situation der Kommunalfinanzen sowie Möglichkeiten und Grenzen kommunaler Haushaltspolitik;
  • Bau- und Planungspolitik in der Kommune.

In einem abschließenden Rollenspiel konnten die Teilnehmenden ihre neu erworbenen Kenntnisse gleich in der „Praxis“ einer Stadtratssitzung "ausprobieren".

ReferentInnen

Peter Gack
Dipl.-Betriebswirt (FH), seit 1992 Geschäftsführer der kommunalpolitischen
Vereinigung "Grüne und Alternative in den Räten Bayerns" (GRIBS). In dieser Funktion berät er kommunale Mandatsträger/innen in allen Fragen des kommunalpolitischen Alltags.
Von 1984 bis 1990 und wieder seit 1996 sitzt er für die Bamberger GAL im Stadtrat. Seine politischen Schwerpunkte sind die Umwelt-, Energie-, Verkehrs- und Finanzpolitik. Gack ist Mitautor der Bücher “Kommunal Politik machen” und “Kassensturz. Gemeindefinanzen und Haushaltspolitik vor Ort“.

Dr. Gerd Rudel
Politologe, Bildungsreferent, Petra-Kelly-Stiftung. Seine politischen Schwerpunkte sind die Haushalts- und Finanzpolitik, die Verkehrspolitik sowie die Stadt- und Regionalentwicklung. Für die Bamberger GAL saß er von 1990 bis 1998 im Stadtrat. Rudel ist ehrenamtliches Redaktionsmitglied der kommunalpolitischen Fachzeitschrift AKP und Mitautor bzw. -herausgeber der Bücher “Stadt, Land, Grün - Handbuch für alternative Kommunalpolitik”, “Kommunal Politik machen” sowie “Kassensturz. Gemeindefinanzen und Haushaltspolitik vor Ort“.

Veranstaltungsort
München/Nürnberg/Regensburg/Buchloe


Art der Veranstaltung
Tagesseminar



Empfehlen Sie diese Veranstaltung oder dieses Dokument weiter!
Kopieren Sie dazu den Link aus der Adresszeile in eine Email. Bitte beachten Sie, einen gültigen Adressaten anzugeben.