Schriftgröße ändern

Ein Forum für neue Ansätze in Politik, Wirtschaft und Kultur

Klimaschutz und Klimawandel in den Kommunen

06.07.2017 - 10:00 bis 17:00


Herausforderungen und Handlungsansätze für Politik und Planung

Klimaschutz ist nicht nur ein Thema für internationale Konferenzen und Vereinbarungen, sondern auch und gerade für Städte und Gemeinden. Denn dort, vor Ort, wirkt sich der Klimawandel aus, sei es mit Starkregenereignissen oder mit steigenden Temperaturen. Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel, wo er nicht mehr aufzuhalten ist, sind deshalb ein wichtiges kommunales Handlungsfeld. Politik und Planung müssen sich darauf einstellen.

Was also können die Kommunen gegen den Klimawandel tun? Wo gibt es geeignete Ansätze, wo bereits erfolgreich praktizierte Beispiele und Modelle für gelingenden Klimaschutz? Damit wollen wir uns in dieser Tagung ausführlich befassen. Stadtentwicklung, Verkehrsplanung, kommunale Energiepolitik - das sind die wesentlichen Felder, um die es gehen wird.

Die Tagung wendet sich an alle, die fachlich und/oder politisch mit den entsprechenden Planungs- und Entscheidungsprozessen befasst sind: Planer*innen, Verwaltungsfachleute, Wissenschaftler*innen und Studierende, Kommunalpolitiker*innen, aber auch zivilgesellschaftliche Organisationen wie Verbände, Vereine und Bürgerinitiativen, die sich für den Klimaschutz engagieren.

Das Veranstaltungsfaltblatt mit den Details des Tagungsprogramms können Sie hier als PDF-Datei herunterladen. 

ReferentInnen

Prof. Dr. Oscar Reutter
Wuppertal-Institut, SRL-Vorstandsmitglied

Bernd Schott
Leiter Stabsstelle Umwelt- und Klimaschutz, Universitätsstadt Tübingen

Roland Stulz
Mitbegründer und Senior Experte 2000-Watt-Gesellschaft, Vorsitzender des Aufsichtsrates bei Intep Integrale Planung GmbH

Norbert Zösch 
Geschäftsführer Stadtwerk Haßfurt

Dieter Gewies
1. Bürgermeister a.D., Furth bei Landshut

Hans Popp
1. Bürgermeister, Merkendorf/Mittelfranken

Claus Schwarzmann
1. Bürgermeister, Eggolsheim

Franziska Holzschuh
Redakteurin, Nürnberger Nachrichten

Veranstaltungsort
Nürnberg, Tagungszentrum "eckstein", Burgstr. 1-3, Raum E.01


Kosten
60,- / 40,- Euro (inkl. Tagungsverpflegung)


Partner

SRL - Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung, Regionalgruppe Bayern


Art der Veranstaltung
Fachtagung


Anmeldung


Empfehlen Sie diese Veranstaltung oder dieses Dokument weiter!
Kopieren Sie dazu den Link aus der Adresszeile in eine Email. Bitte beachten Sie, einen gültigen Adressaten anzugeben.