Schriftgröße ändern

Ein Forum für neue Ansätze in Politik, Wirtschaft und Kultur

"Ich find's ja wichtig - aber wie soll's gehen?" - Strategien und Lösungen für nachhaltige Mobilität

20.05.2020 - 15:00 bis 16:15


#1 Klimaschutz: Was funktioniert wirklich?

Digitale Panel-Reihe zur nachhaltigen Mobilität

In Deutschland stammen rund 20 Prozent der Treibhausgas-Emissionen aus dem Verkehr. In der gesamten EU macht der Verkehr sogar 30 Prozent der Treibhausgas-Emissionen aus. Der Verkehrssektor hinkt den eigenen Emissionsminderungszielen hinterher und gilt als Sorgenkind in Sachen Klimaschutz. In der Gesamtschau gelingt es bisher nicht, steigende Mobilität von Menschen und Gütern von den CO2-Emissionen zu entkoppeln. Auf dem Panel wird erörtert, was ein funktionierender Policy-Mix für Klimaschonung im Verkehrssektor ist.

  • Was ist notwendig, damit die klimaschädlichen Emissionen im Verkehrssektor rasch sinken?
  • Welche Strategien und Vorhaben gibt es in Deutschland, etwa im Klimapaket der Bundesregierung?
  • Welche Strategien und Vorhaben gibt es auf europäischer Ebene? Ist nachhaltige Mobilität im Green Deal der EU aufgegriffen?
  • Inwiefern beeinträchtigt die Corona-Pandemie den politischen Prozess für ambitionierten Klimaschutz im Verkehr?

Die Veranstaltung findet digital auf Zoom statt. Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Reihe finden sie im Kalender der Heinrich-Böll-Stiftung.

Anmeldung

Eine Veranstaltung der Heinrich-Böll-Stiftung mit freundlicher Unterstützung des ökologischen Verkehrsclubs VCD .

Über die Reihe:

Renommierte Expert/innen beleuchten die wichtigsten Handlungsfelder für nachhaltige Mobilität. Es geht darum, welche politischen Rahmenbedingungen, welche Anreize und Gebote bessere Mobilität mit weniger klimaschädlichem Verkehr möglich machen.

ReferentInnen

Anna Deparnay-Grunenberg, MdEP
u.a. Mitglied der Ausschüsse für Verkehr und Tourismus sowie für Landwirtschaft und ländlicher Raum, DIE GRÜNEN / EFA im Europäischen Parlament     
Christian Hochfeld
Geschäftsführer Agora Verkehrswende    

Moderation: Dr. Stefanie Groll, Referentin Ökologie und Nachhaltigkeit, Heinrich-Böll-Stiftung

Veranstaltungsort
Online-Veranstaltung


Kosten
Eintritt frei, Anmeldung erforderlich


Partner

Heinrich-Böll-Stiftung
Verkehrsclub Deutschland (VCD)


Art der Veranstaltung
Digitales Panel



Empfehlen Sie diese Veranstaltung oder dieses Dokument weiter!
Kopieren Sie dazu den Link aus der Adresszeile in eine Email. Bitte beachten Sie, einen gültigen Adressaten anzugeben.