Schriftgröße ändern

Ein Forum für neue Ansätze in Politik, Wirtschaft und Kultur

Good Night - White Pride

09.12.2017 - 19:45


Antifaschistisches Konzert 2017

Dieses Jahr findet bereits zum 16ten mal das Rosenheimer „good night – white pride“ Konzert statt.
Eine Kampagne von Mitgliedern der Hardcoreszene, die sich gegen Rassismus und Faschismus wendet. Ziel war und ist es, Faschismus und Rassismus „keinen Millimeter Platz einzuräumen“. In Rosenheim veranstaltet die infogruppe seit 2002 jährlich ein Konzert unter diesem Motto. Inzwischen ist das Rosenheimer „good night – white pride“ Konzert eine feste Institution in der oberbayerischen Alternativkultur geworden.

Von der Münchner Band GRAM erwartet das Publikum deutschsprachiger Schreihals Hardcore-Punk in Dur & Molltönen. „Gute Laune geht anders“ heißt es in der Ankündigung der aktuellen 7" EP „Geisterbahn“, denn hier treffen die Texte der selbstzerstörerischen Nihilisten auf einen aggressiven/melancholischen musikalischen Unterbau. Auch inhaltlich bezieht die Band klar Position: „no sexism, fascism, capitalism!“.

Ein Publikumsmagnet für das Konzert ist sicher die lokale Band ROHRZANGE. Die Chiemgauer Punkrocker sind seit über 10 Jahren ein fester Bestandteil der lokalen Subkultur und durch diverse Samplerbeiträge auch überregional bekannt. Die Selbstbeschreibung der Band lautet: „Radikaler Revolte Punk“.

Als Ersatz für EAT MY FEAR springen nun RÖTTEN SHOCK ein. Das Corazon Anarchopunk Trio wird noch im November (23.11. Release-Konzert) ihr neues Album veröffentlichen und es in Rosenheim vorstellen. Die politische Texte werden mit wütende Stimme,meistens auf Spanisch, gelegentlich auch auf Deutsch oder englisch gebrüllt

Eröffnet wird das Konzert von der Dachauer Band DIGITALBOX, welche ein chaotisches Deutschpunk-Massaker ankündigt. Der Musikstil der Anarchopunkband ist schwer zu beschreiben, aber eins ist sicher: Neben Punk und Gekreische fließen auch Elemente aus Crust und Hardcore mit in ihre Musik ein.

ReferentInnen

Rohrzange
Radikaler Revolte Punk aus dem Chiemgau
GRAM
Hardcore aus München
RÖTTEN SHOCK
Corazon Anarchopunk aus München
Digitalbox
Anarchopunk aus Dachau

Veranstaltungsort
Rosenheim, Vetternwirtschaft - VfbK e.V. Oberaustrasse 2


Partner

Infogruppe Rosenheim


Art der Veranstaltung
Antifaschistisches Konzert



Empfehlen Sie diese Veranstaltung oder dieses Dokument weiter!
Kopieren Sie dazu den Link aus der Adresszeile in eine Email. Bitte beachten Sie, einen gültigen Adressaten anzugeben.