Schriftgröße ändern

Ein Forum für neue Ansätze in Politik, Wirtschaft und Kultur

ABGESAGT: Europäische Außenpolitik – es gibt sie!

01.02.2020 - 10:30 bis 16:30


Krisenprävention in Afrika

Wie steht es um die EU als Friedensmacht? Die EU als Akteur in der Weltpolitik ist unterbelichtet. Auf die Titelsei­ten schaffen es allenfalls der Bundeswehreinsatz in Mali oder Migrationsfragen. Die europäische Außenpolitik in und zu unserem Nachbarkontinent Afrika umfasst jedoch weitaus mehr Aktivitäten. Wir wollen beleuchten welche Rolle die EU in der Afrikapolitik spielt und wie sie im Bereich der Krisenprävention und Stabilisierung selbst aktiv wird und mit afrikanischen PartnerInnen zusammenarbeitet. Dabei betrachten wir unter anderem die Zusammen­arbeit der EU mit der Afrikanischen Union, die zivilen Mittel der Außenpolitik und fragen welche Schwerpunkte eine europäische Afrikapolitik setzt.


Beachten Sie bitte, dass die Tagung abgesagt wurde.

ReferentInnen

Martin Albani
Europäischer Auswärtiger Dienst (aktuell beurlaubt)
Viola von Cramon
MdEP (angefragt)
Ingo Henneberg

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Dr. Carolyn Moser
Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht
Friedrich Plank

Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Veranstaltungsort
München, Evangelische Stadtakademie München, Herzog-Wilhelm-Str. 24


Kosten
15,- / erm. 10,- Euro (inkl. Imbiss)


Partner

Arbeitsgemeinschaft Friedenspädagogik
Evangelische Stadtakademie München
Lehrstuhl für Politikwissenschaft, Friedens- und Konfliktforschung der Universität Augsburg
Professur für Internationale Politik und Konfliktforschung der Universität der Bundeswehr München
ASKA (Alumni und Studierende der Konfliktforschung Augsburg)


Art der Veranstaltung
Tagung



Empfehlen Sie diese Veranstaltung oder dieses Dokument weiter!
Kopieren Sie dazu den Link aus der Adresszeile in eine Email. Bitte beachten Sie, einen gültigen Adressaten anzugeben.