Schriftgröße ändern

Ein Forum für neue Ansätze in Politik, Wirtschaft und Kultur

AN NEUEM ORT: Die 56. Münchner Sicherheitskonferenz

16.02.2020 - 15:00 bis 16:45


Eine Nachbetrachtung

Unmittelbar nach Ende der 56. Münchner Sicherheitskonferenz (14.-16.02.2020) wollen wir mit Teilnehmenden die Konferenz wieder aus deutscher Perspektive bewerten. Wie in den Vorjahren soll damit etwas mehr Transparenz gegenüber der kritischen Öffentlichkeit geschaffen werden. Was waren die herausragenden Themen der diesjährigen Sicherheitskonferenz, was wird von Deutschland erwartet, welche Antworten sollte die deutsche Politik formulieren?

Bitte beachten Sie den neuen Veranstaltungsort!

Für alle die nicht nach München kommen können bieten wir einen Livestream an. Dieser wird kurz vor Beginn der Veranstaltung auf der Startseite unserer Website und auf unserer Facebookseite zugänglich sein.

ReferentInnen

Paul-Anton Krüger    
stellv. Ressortleiter Außenpolitik, Süddeutsche Zeitung
Omid Nouripour, MdB
außenpolitischer Sprecher Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion
Jeffrey Rathke           
President, American Institute for Contemporary German Studies, Johns Hopkins University, Washington, DC
Anja Ufermann
zert. Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation, Mitglied der Projektgruppe Münchner Sicherheitskonferenz verändern e.V.

Moderation
Jutta Prediger

Hörfunkredakteurin, Bayerischer Rundfunk

Veranstaltungsort
München, Presseclub, Marienplatz 22


Kosten
Eintritt frei!


Partner

Heinrich-Böll-Stiftung


Art der Veranstaltung
Podiumsdiskussion



Empfehlen Sie diese Veranstaltung oder dieses Dokument weiter!
Kopieren Sie dazu den Link aus der Adresszeile in eine Email. Bitte beachten Sie, einen gültigen Adressaten anzugeben.