Schriftgröße ändern

Ein Forum für neue Ansätze in Politik, Wirtschaft und Kultur

Bischof sag, was soll ich lehren?

14.06.2017 - 20:00


Campustour 2017

Gemäß dem Staatskirchenvertrag von 1924 sind bayrische Universitäten dazu verpflichtet, der katholischen Kirche bei der Besetzung von je einem Lehrstuhl in der Philosophie, der Pädagogik und den Geisteswissenschaften ein Vetorecht einzuräumen. Diese sogenannten Konkordatslehrstühle sind weder in der theologischen Fakultät angesiedelt noch werden sie von der katholischen Kirche finanziert, trotzdem dürfen sie nur dann mit den von der Uni ausgewählten Personen besetzt werden, wenn die Kirche „hinsichtlich ihres katholischen Standpunktes“ keine Einwände zu erheben hat. An der Uni Würzburg sind die Lehrstühle für Praktische Philosophie, Vergleichende Politikwissenschaften und Sonderpädagogik von dieser Restriktion betroffen. Auch wenn die bayrischen Bischöfe seit 2013 informell auf ihr Vetorecht verzichten, bleibt bis heute der Einfluss der Kirche in der Wissenschaft rechtmäßig bestehen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie im Flyer.

ReferentInnen

Verena Osgyan MdL
Bündnis 90/ DIE GRÜNEN, Mitglied im Wissenschaftsausschuss des bayerischen Landtags
Burkhard Hose
Bistum Würzburg, Hochschulpfarrer
Thomas Neumann
Institut für Kanonisches Recht, Uni Münster
Dr. Thomas Goppel MdL
CSU, Mitglied im Wissenschaftsausschuss des bayerischen Landtags


Veranstaltungsort
Würzburg, Festsaal über der Burse im Studentenhaus


Kosten
Eintritt frei!


Partner

Grüne Hochschulgruppe Würzburg


Art der Veranstaltung
Podiumsdiskussion



Empfehlen Sie diese Veranstaltung oder dieses Dokument weiter!
Kopieren Sie dazu den Link aus der Adresszeile in eine Email. Bitte beachten Sie, einen gültigen Adressaten anzugeben.