Schriftgröße ändern

Ein Forum für neue Ansätze in Politik, Wirtschaft und Kultur

Befreiung vom Überfluss - Auf dem Weg in die Postwachstumsökonomie

14.12.2012


In seinem Gegenentwurf zur Wachstumsökonomie fordert Niko Paech, industrielle Wertschöpfungsprozesse einzuschränken und lokale Selbstversorgungsmuster zu stärken. Alle, die seinen Vortrag versäumt haben oder noch einmal in aller Ruhe nachlesen möchten, können seine Präsentation als PDF-Datei bei uns bestellen.

Wichtige Stichworte seiner Postwachstumsökonomie sind: 
Eigenproduktion, gemeinschaftliche Nutzung und Verlängerung der Nutzungsdauer sowie Stärkung der Regionalökonomie.

ReferentInnen

Prof. Dr. Niko Paech
Lehrstuhl für Produktion und Umwelt, Universität Oldenburg

Veranstaltungsort
München


Partner

Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre der Ludwig-Maximilians-Universität München

Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik - Regionalforum Bayern

Evangelische Stadtakademie München

HUB München

SNEEP - studentisches Netzwerk für Unternehmens- und Wirtschaftsethik


Art der Veranstaltung
Vortrag und Diskussion



Empfehlen Sie diese Veranstaltung oder dieses Dokument weiter!
Kopieren Sie dazu den Link aus der Adresszeile in eine Email. Bitte beachten Sie, einen gültigen Adressaten anzugeben.