Schriftgröße ändern

Ein Forum für neue Ansätze in Politik, Wirtschaft und Kultur

Studie zu Programm und Praxis der AfD

25.08.2016


Die politische Entwicklung, die programmatischen Inhalte und die außerparlamentarische Arbeit wie auch die parlamentarische Praxis der AfD stehen im Zentrum einer umfangreichen Analyse, die vom Stiftungsverbund der Heinrich-Böll-Stiftung in Auftrag gegeben wurde.

Alexander Häusler (Sozialwissenschaftler und wissenschaftlicher Mitarbeiter des Forschungsschwerpunktes Rechtsextremismus / Neonazismus der Hochschule Düsseldorf), Rainer Roeser (freier Journalist vom Internetportal „Blick nach rechts“) und die Soziologin Lisa Scholten analysieren auf über 200 Seite akribisch das "Wirken" der rechtspopulistischen Partei.

Das Buch liegt als PDF-Datei vor und kann bei unentgeltlich heruntergeladen werden (1,2 MB).

Alexander Häusler / Rainer Roeser / Lisa Scholten: Programmatik, Themensetzung und politische Praxis der Partei "Alternative für Deutschland" (AfD). Heinrich-Böll-Stiftung, Dresden, Juni 2016



Empfehlen Sie diese Veranstaltung oder dieses Dokument weiter!
Kopieren Sie dazu den Link aus der Adresszeile in eine Email. Bitte beachten Sie, einen gültigen Adressaten anzugeben.