Schriftgröße ändern

Ein Forum für neue Ansätze in Politik, Wirtschaft und Kultur

Gender: Veröffentlichungen und Dokumentationen

Dokument


Ein langjähriger Schwerpunkt unserer Arbeit ist das Themenfeld Gender und Geschlechterdemokratie. 

Die Ergebnisse sind in Veröffentlichungen dokumentiert, die Sie bei uns bestellen oder unentgeltlich als PDF-Dateien herunterladen können.

Weitere Materialien finden Sie bei einzelnen Seminaren und Tagungen im Rückblick. Oder nutzen Sie unsere Suchfunktion.

Gender-Mainstreaming-Praxis
Arbeitshilfen zur Anwendung der Analysekategorie "Gender" in Gender-Mainstreaming-Prozessen

Von Angelika Blickhäuser und Henning von Bargen
Schriften des Gunda-Werner-Instituts, Band 7
Zweite, überarbeitete Auflage
Berlin, Dezember 2009, 144 Seiten
ISBN 978-3-86928-022-6
PDF-Datei (148 Seiten, 835 KB)

 

Geschlechterdemokratie in Organisationen
Fachtagung am 10. und 11. Juni 1999 in Frankfurt am Main
Eine Zusammenarbeit der Hessischen Gesellschaft für Demokratie und Ökologie, der Heinrich-Böll-Stiftung, dem Büro für frauenpolitische Forschung und Beratung, der Heinrich-Böll-Stiftung NRW und der Petra-Kelly-Stiftung.


Den Frauen die Ehre, den Männern die Karriere -
wie Frauen und Männer in Europa arbeiten sollen.

26.Juni 1999 in München
Gemeinsame Tagung des DGB Kreisfrauenausschusses München, der Heinrich-Böll-Stiftung und der Petra-Kelly-Stiftung

 

Dörthe Jung/Margret Krannich (Hrsg.):
Die Praxis des Gender Mainstreaming auf dem Prüfstand
Stärken und Schwächen der nationalen Umsetzungspraxis 

Dokumentation der gleichnamigen Fachtagung vom 29. Januar 2004 in Frankfurt am Main

 

Silke Rapp & Gerd Rudel:
Gender Budget
Grundlagen, Hintergründe, Handlungsmöglichkeiten

Eine Einführung in die geschlechtergerechte Analyse des Kommunalhaushalts
Kommunalpolitische Schriftenreihe. Heft 8/April 2005
2., komplett überarbeitete und aktualisierte Ausgabe 
41 Seiten

 



Empfehlen Sie diese Veranstaltung oder dieses Dokument weiter!
Kopieren Sie dazu den Link aus der Adresszeile in eine Email. Bitte beachten Sie, einen gültigen Adressaten anzugeben.